Menü

Bibione Urlaub

Bibione ist der Stadtteil von San Michele al Tagliamento, der jährlich Hundertausende von Urlaubern aus vielen Ländern in die kleine Stadt an der Adria in Norditalien lockt. Saison ist von Mai bis September, dann wird das Wetter kühler und Baden im Meer ist nur noch an besonders warmen Tagen möglich.

In den Sommermonaten aber ist der Bibione Urlaub ein Paradies für Strandliebhaber und Stadt und Strände füllen sich mit sonnenhungrigen Gästen. Leicht abfallend, 11,5 km lang und bis zu 400 m breit ist der Lido, der aus feinem, goldfarbenem Sand besteht. Dahinter befindet sich ein großer Pinienwald, der die Stadt vom Strand trennt.

Unterkünfte sind für den Urlaub in Bibione reichlich vorhanden. Es gibt fünf ausgewiesene Campingplätze, die sich jedoch überwiegend im Ortsteil Bibione Pineda befinden. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von Ferienhäusern und noch mehr Ferienwohnungen, in Meeresnähe und im Ort. 

Außerdem gibt es Hotels in jeder Preisklasse, einfache, mit nur einem Stern bis hin zu luxuriösen Häusern mit vier Sternen und einem 5 Sterne Hotel, dem Savoy Beach Hotel, von dem aus auch ein Bademantelgang zur Therme besteht.

.

Bibione gehört zu den am besten organisierten Stränden Italiens. Sonnenschirme sind reichlich vorhanden und bei der Buchung fast aller Unterkünfte schon im Preis inbegriffen. Ein freier Shuttleservice besteht zudem von der Stadt zum Strand. Im Abschnitt Piazzale Zenith ist ein Strand Service eingerichtet worden, in dem qualifiziertes Fachpersonal Besuchern bei Problemen zur Seite steht. Für behinderte Gäste stehen besondere Einrichtungen und Dienstleistungen zur Verfügung.

Sicherheit ist am gesamten Strand oberste Priorität. Es gibt sechs Erste- Hilfe- Behandlungsräume und weitere 28 Stellen des Meeressicherheitsdienstes, die zur Lebensrettung und Defibrillation zugelassen sind. Großes Gewicht wird auch auf Sauberkeit der Strände und des Meeres gelegt, neu ist die Initiative des No Smoking Beach – zwischen der ersten Reihe der Sonnenschirme und dem Meer darf nicht geraucht werden.

.

Eine gute Idee ist der Pluto-Strand für alle, die ihren Vierbeiner nicht zuhause lassen und mit ihm zusammen den Strand genießen möchten. Bibione denkt eben an alle. Eine Vielzahl von sportlichen Aktivitäten kann ausgeübt werden, dazu gehören Beachvolleyball, Boccia und Beachtennis, sowie Aerobic und Tanz. In Segel- und Wassersportclubs kann man Kajak fahren, segeln oder fischen. Animateure sorgen dafür, dass keine Langeweile aufkommt. Das ist aber kaum möglich, denn Strand, Wasser und alles Leben beider Bereiche ist bunt und vielfältig, jeder kommt auf seine Kosten.

Ob Jogger oder Radfahrer, in Bibione findet jeder seine Nische. Auch für Ruhesuchende gibt es Wege. Inmitten von Natur mit Mountainbike oder Nordic-Walking-Stöcken zum Flussufer des Tagliamento oder des Leuchtturms loszuziehen, ist nur eine Möglichkeit. Auch an die Kleinen wird gedacht – Baby-, Mini-, und Junior-Club sorgen für Spiel und Unterhaltung.

Bibione rockt tagsüber, aber auch in der Nacht. Im Stadtzentrum und an den Stränden gibt es Live-Konzerte, in Bars und Discos wird zu heißen Rhythmen getanzt, auch der Spaziergang barfuss im Sand, der noch warm vom Sonnenlicht ist, ist ein ganz besonderes Vergnügen.

.

Kontakt für Reiseanfragen

Tel.: 09197/6282-977132

Mail: 700149@tournet.de